ICT Requirements Engineer (w/m)

80 – 100%, Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung

Die Abteilung Informatik, bestehend aus IS-Operations, Applikationsmanagement, Service Entwicklung und Innovation sowie Softwareentwicklung, sorgt für einen reibungslosen IT-Betrieb und ein einwandfreies Funktionieren der zahlreichen Applikationen, die wir weitestgehend selber entwickeln.

Ihre Hauptaufgaben

  • Enge Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen und dem Entwicklungsteam.
  • Analysieren und Erfassen von fachlichen Anforderungen mit dem Schwerpunkt Prozessautomatisierung und eGovernment.
  • Begleitung von Projekten zur Klärung von Fragen und zur Sicherstellung der korrekten Umsetzung.
  • Bei Bedarf selbständige Leitung von (Teil-)Projekten.
  • Definieren und Erstellen von Geschäftsregeln.

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss (Fachhochschule oder Universität) in einem technischen Bereich wie z.B. Elektrotechnik oder Informatik.
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mit guten Englischkenntnissen.
  • Interesse an komplexen Fragestellungen, welche eine analytische, vernetzte und strategische Denkweise voraussetzen.
  • Exakte und pragmatische Arbeitsweise sowie ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein.

Arbeiten im IGE

Arbeitszeit
Wöchentliche, gleitende Arbeitszeit von 41,9 Stunden, flexible Arbeitszeit- und Teilzeitarbeitsmodelle sowie die Möglichkeit mobil zu arbeiten
Ferien
Jährliches Ferienkontingent von mindestens 25 Tagen, zusätzlich zwei weitere freie Tage
Sozialversicherungen
Ganz oder teilweise Übernahme der Prämien für die Krankentaggeld- und Unfallversicherung, eigenes Vorsorgewerk bei PUBLICA
Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf
16 Wochen Mutterschaftsurlaub, 10 Tage Vaterschaftsurlaub, grosszügige Familienzulagen, einkommensabhängiger Betreuungsbeitrag
Vergünstigungen
Grosszügiges Dienstaltersgeschenk, gratis Halbtax- oder vergünstigtes Generalabonnement, Rabatt auf Reka-Geld, verbilligte Verpflegungsmöglichkeit etc.
Entwicklungsmöglichkeiten
Beteiligung an Aus- und Weiterbildungsvorhaben, Sprachfonds, sorgfältige Einführung in neue Aufgaben
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze, gratis Früchte, Ruheraum, eigene Ausleihfahrräder sowie verschiedene weitere Aktionen

Ihr Kontakt

Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum
Frau Patrizia Aeby, Personalfachfrau
Stauffacherstrasse 65/59g, CH-3003 Bern
Telefon +41 31 377 75 16, E-Mail jobs@ipi.ch

Weitere Informationen zu den Aufgaben des IGE und unseren attraktiven Anstellungsbedingungen finden Sie unter www.ige.ch.

Gestalten Sie Ihre Zukunft mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

Über uns

Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum ist die zentrale Anlaufstelle des Bundes für Patente, Marken, Herkunftsangaben, Designschutz und Urheberrecht. Wir unterstützen Innovative und Kreative dabei, aus ihren Ideen Werte zu machen und fördern damit Innovation, Wettbewerbsfähigkeit, kulturelle Vielfalt und gesellschaftlichen Fortschritt. Unter dem Label ip-search bieten wir zudem weltweite Patent- und Markenrecherchen an.

Ihr Arbeitsort