juristischer Praktikant (w/m)

Eintritt 1. November 2020

Hochschulabsolventen aus dem Bereich der Rechtswissenschaft bieten wir in unserer Abteilung Recht & Internationales (4 Monate) sowie Marken (zwei Monate) ein massgeschneidertes, sechsmonatiges Praktikum an. Die Praktika starten jeweils im Februar, Mai, August und November.

Ihre Hauptaufgaben

  • Prüfen allfälliger Gründe, welche dem Markenschutz entgegenstehen.
  • Auseinandersetzen mit den Argumenten der Markenhinterleger/innen und falls nötig Redigieren von ausführlichen Zurückweisungsbegründungen und definitiven Verfügungen.
  • Vorbereiten von materiellen Entscheiden im Rahmen des Widerspruchsverfahrens und Teilnahme an den Koordinationssitzungen.
  • Verfassen von Rechtsabklärungen in verschiedenen Bereichen des schweizerischen Rechts.
  • Redigieren und Prüfen von Verträgen in Bereichen wie beispielsweise Informatikdienstleistungen oder Internationale Kooperation.
  • Verfassen von urheberrechtlichen Gutachten und Prüfen von Tätigkeitsberichten der Verwertungsgesellschaften.
  • Erlassen von Verfügungen im Patentrecht.
  • Erteilen von schriftlichen und telefonischen Auskünften in verschiedenen Sprachen in den Bereichen Urheberrecht sowie Fälschung und Piraterie.
  • Mitwirken bei weiteren Aufgaben der Abteilung Recht & Internationales wie der Beratung von Bundesbehörden und der Vorbereitung der Gesetzgebung im Bereich des Geistigen Eigentums.
  • Vorbereiten und Präsentieren einer aktuellen Rechtsfrage im Bereich Immaterialgüterrecht an einer internen Weiterbildungsveranstaltung.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Schweizer Rechtsstudium (lic. iur., MLaw).
  • Deutsche, französische oder italienische Muttersprache mit guten Kenntnissen einer zweiten Amtssprache sowie gute Englischkenntnisse.
  • Ausgeprägtes Interesse für das Immaterialgüterrecht.
  • Rasche Auffassungsgabe, analytisches und vernetztes Denkvermögen.
  • Lösungs- und zielorientierte sowie exakte Arbeitsweise.
  • Engagiert, vielseitig interessiert, mitdenkend und teamfähig.
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse.

Arbeiten im IGE

Arbeitszeit
Wöchentliche, gleitende Arbeitszeit von 41,9 Stunden flexible Arbeitszeit- und Teilzeitarbeitsmodelle sowie die Möglichkeit mobil zu arbeiten
Ferien
Jährliches Ferienkontingent von mindestens 25 Tagen, zusätzlich zwei weitere freie Tage
Sozialversicherungen
Ganz oder teilweise Übernahme der Prämien für die Krankentaggeld- und Unfallversicherung, eigenes Vorsorgewerk bei PUBLICA
Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf
16 Wochen Mutterschaftsurlaub, 10 Tage Vaterschaftsurlaub, grosszügige Familienzulagen, einkommensabhängiger Betreuungsbeitrag
Vergünstigungen
Grosszügiges Dienstaltersgeschenk, gratis Halbtax- oder vergünstigtes Generalabonnement, Rabatt auf Reka-Geld, verbilligte Verpflegungsmöglichkeit etc.
Entwicklungsmöglichkeiten
Beteiligung an Aus- und Weiterbildungsvorhaben, Sprachfonds, sorgfältige Einführung in neue Aufgaben
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze, gratis Früchte, Ruheraum, eigene Ausleihfahrräder sowie verschiedene weitere Aktionen

Ihr Kontakt

Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum
Frau Tara Schär, Personalfachfrau
Stauffacherstrasse 65/59g, CH-3003 Bern
Telefon +41 31 377 75 39, E-Mail jobs@ipi.ch

Weitere Informationen zu den Aufgaben des IGE und unseren attraktiven Anstellungsbedingungen finden Sie unter www.ige.ch.

Gestalten Sie Ihre Zukunft mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

Über uns

Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum ist die zentrale Anlaufstelle des Bundes für Patente, Marken, Herkunftsangaben, Designschutz und Urheberrecht. Wir unterstützen Innovative und Kreative dabei, aus ihren Ideen Werte zu machen und fördern damit Innovation, Wettbewerbsfähigkeit, kulturelle Vielfalt und gesellschaftlichen Fortschritt. Unter dem Label ip-search bieten wir zudem weltweite Patent- und Markenrecherchen an.

Ihr Arbeitsort