Sachbearbeiter (w/m) mit Berufserfahrung in einer Gerichts- oder Anwaltskanzlei

60%, Eintritt per 1. November 2020 oder nach Vereinbarung, befristet bis 31. Dezember 2021

Die Markenabteilung führt das elektronische Markenregister, prüft jährlich mehr als 30'000 Markenanmeldungen und beurteilt 600 Markenkonflikte auf Basis des Markenschutzgesetzes.

Ihre Hauptaufgaben

  • Verwaltung und Verteilung der Posteingänge sowie Dossiererstellung und Versand von Empfangsbestätigungen im Widerspruchs- und Löschungsverfahren.
  • Redaktion von formellen End- und Zwischenentscheiden.
  • Publikation, Vollzug und Archivierung von Widerspruchs- und Löschungsentscheiden.
  • Vorbereitung von Vernehmlassungen an das Bundesverwaltungsgericht und Bundesgericht inklusive Fristenkontrolle.
  • Unterstützung der Markenadministration in administrativen Belangen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Lehre als Kauffrau/Kaufmann mit Erfahrung in der Planung, Organisation und Erledigung von termingebundenen Aufgaben, von Vorteil mit einer Ausbildung als Paralegal.
  • Deutsche oder französische Muttersprache mit sehr guten schriftlichen und mündlichen Kenntnissen der jeweils anderen Sprache, gute Englischkenntnisse Weitere Sprachkenntnisse von Vorteil.
  • Sehr gute Kenntnisse der MS-Office Palette und Flair für den Umgang mit weiteren anspruchsvollen IT-Tools.
  • Rasche Auffassungsgabe, analytisches und vernetztes Denkvermögen.
  • Exakte und speditive Arbeitsweise.
  • Kommunikativ, belastbar und teamfähig

Arbeiten im IGE

Arbeitszeit
Wöchentliche, gleitende Arbeitszeit von 41,9 Stunden, flexible Arbeitszeit- und Teilzeitarbeitsmodelle sowie die Möglichkeit mobil zu arbeiten
Ferien
Jährliches Ferienkontingent von mindestens 25 Tagen, zusätzlich zwei weitere freie Tage
Sozialversicherungen
Ganz oder teilweise Übernahme der Prämien für die Krankentaggeld- und Unfallversicherung, eigenes Vorsorgewerk bei PUBLICA
Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf
16 Wochen Mutterschaftsurlaub, 10 Tage Vaterschaftsurlaub, grosszügige Familienzulagen, einkommensabhängiger Betreuungsbeitrag
Vergünstigungen
Grosszügiges Dienstaltersgeschenk, gratis Halbtax- oder vergünstigtes Generalabonnement, Rabatt auf Reka-Geld, verbilligte Verpflegungsmöglichkeit etc.
Entwicklungsmöglichkeiten
Beteiligung an Aus- und Weiterbildungsvorhaben, Sprachfonds, sorgfältige Einführung in neue Aufgaben
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze, gratis Früchte, Ruheraum, eigene Ausleihfahrräder sowie verschiedene weitere Aktionen

Ihr Kontakt

Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum
Frau Daniela Schneider, Personalleiterin
Stauffacherstrasse 65/59g, CH-3003 Bern
Telefon +41 31 377 75 77, E-Mail jobs@ipi.ch

Weitere Informationen zu den Aufgaben des IGE und unseren attraktiven Anstellungsbedingungen finden Sie unter www.ige.ch.

Gestalten Sie Ihre Zukunft mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

Über uns

Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum ist die zentrale Anlaufstelle des Bundes für Patente, Marken, Herkunftsangaben, Designschutz und Urheberrecht. Wir unterstützen Innovative und Kreative dabei, aus ihren Ideen Werte zu machen und fördern damit Innovation, Wettbewerbsfähigkeit, kulturelle Vielfalt und gesellschaftlichen Fortschritt. Unter dem Label ip-search bieten wir zudem weltweite Patent- und Markenrecherchen an.

Ihr Arbeitsort