Spezialist internationale Handelsbeziehungen (w/m/d)

100 %, Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung

Der Bereich Internationale Handelsbeziehungen in der Abteilung Recht & Internationales vertritt die vielfältigen Interessen der Schweiz auf dem Gebiet des Immaterialgüterrechts auf internationaler Ebene. Er führt Verhandlungen im Rahmen von Freihandelsabkommen, bilateralen Verträgen und multilateralen Abkommen und vertritt die Schweiz in bilateralen Kontakten und internationalen Organisationen im Bereich des geistigen Eigentums.

Ihre Hauptaufgaben

  • Vertreten der Interessen der Schweiz zum geistigen Eigentum auf internationaler Ebene, mit Fokus auf Freihandelsabkommen und die bilaterale Ebene.
  • Aushandeln von internationalen Abkommen über den Schutz und die Durchsetzung des geistigen Eigentums.
  • Beantworten von Anfragen der Stakeholder und Betreuen von deren Anliegen im Ausland.
  • Koordinieren von Positionen und Geschäften innerhalb des IGE und mit anderen Bundesstellen.
  • Verfassen von Analysen und Eingaben zu Fragestellungen des geistigen Eigentums im internationalen Kontext.

Ihr Profil

  • Master in Recht, internationalen Beziehungen, Politologie oder einem verwandten Gebiet.
  • Mehrjährige Berufs- und Verhandlungserfahrung, bevorzugt im internationalen Umfeld.
  • Kenntnisse des Immaterialgüterrechts oder des internationalen Handelsrechts.
  • Fähigkeit, komplexe Fragen einfach und überzeugend auf den Punkt zu bringen.
  • Deutsche oder Französische Muttersprache mit guten Kenntnissen der jeweils anderen Sprache, ausgezeichnete Englischkenntnisse.
  • Selbstständige, zuverlässige und exakte Arbeitsweise.
  • Bereitschaft für eine regelmässige Reisetätigkeit.

Arbeiten im IGE

Arbeitszeit
Wöchentliche, gleitende Arbeitszeit von 41,9 Stunden, flexible Arbeitszeit- und Teilzeitarbeitsmodelle sowie die Möglichkeit, mobil zu arbeiten
Ferien
Jährliches Ferienkontingent von mindestens 25 Tagen, zusätzlich zwei weitere freie Tage
Sozialversicherungen
Ganz oder teilweise Übernahme der Prämien für die Krankentaggeld- und Unfallversicherung, eigenes Vorsorgewerk bei PUBLICA
Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf
16 Wochen Mutterschaftsurlaub, 4 Wochen Vaterschaftsurlaub, grosszügige Familienzulage, einkommensabhängiger Betreuungsbeitrag
Vergünstigungen
Grosszügiges Dienstaltersgeschenk, gratis Halbtax- oder vergünstigtes Generalabonnement, Rabatt auf Reka-Geld, verbilligte Verpflegungsmöglichkeit etc.
Entwicklungsmöglichkeiten
Beteiligung an Aus- und Weiterbildungsvorhaben, Sprachfonds, sorgfältige Einführung in neue Aufgaben
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze, gratis Früchte, Ruheraum, eigene Ausleihfahrräder sowie verschiedene weitere Aktionen

Ihr Kontakt

Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum
Herr Matthias Schmid, Stv. Personalleiter
Stauffacherstrasse 65/59g, CH-3003 Bern
Telefon +41 31 377 75 73, E-Mail jobs@ipi.ch

Weitere Informationen zu den Aufgaben des IGE und unseren attraktiven Anstellungsbedingungen finden Sie unter www.ige.ch.

Gestalten Sie Ihre Zukunft mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

Über uns

Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum ist die zentrale Anlaufstelle des Bundes für Patente, Marken, Herkunftsangaben, Designschutz und Urheberrecht. Wir unterstützen Innovative und Kreative dabei, aus ihren Ideen Werte zu machen und fördern damit Innovation, Wettbewerbsfähigkeit, kulturelle Vielfalt und gesellschaftlichen Fortschritt. Unter dem Label ip-search bieten wir zudem weltweite Patentrecherchen an.

Ihr Arbeitsort